Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w012f437/larasloft.de/cms/modules/CGExtensions/CGExtensions.module.php on line 514


News

Seite 1 von 9   »

09.04.2014
Kategorie: Allgemein
Vermutlich ist es die erste barrierfreie Küche für Rollstuhlfahrer, die komplett aus Massivholz gefertigt wurde. Denn die Möbelmacher aus Unterkrumbach sind auf natürliche Materialien spezialisiert , haben aber auch hohe Kompetenz im Bereich Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer. Hier sind alle Infos.die barrierefreie Küche für Rollstuhlfahrer mit höhenverstellbaren Arbeitsplatten und Oberschränken
18.04.2013
Kategorie: Allgemein

Vom 10. bis zum 12. Mai ist in Hersbruck wieder die 9. Handwerker und Gewerbeschau am Plärrer. Dank der Zusammenarbeit mit dem Versicherungsbüro Hertel und Wagner können wir in diesem Jahr das Edelste von Heimat aufm Teller anbieten, am Sonntag beim gemeinsamen Kochen mit dem Bürgermeiter Robert Ilg und dem Landrat Armin Kroder sogar das Roastbeef vom Hutangerochsen. Bitte das Anmeldeformular für die Testessertafel verwenden.

Das Programm und die Sonderangebote zur Hersbrucker Gewerbeschau

18.04.2013
Kategorie: Allgemein
2013-04-11 20.00.03Holger Heuber ist ein alter Freund der Geschäftsführer der Möbelmacher und er wird an deren 25-jährigen Jubiläum den Vortrag halten. Mit seinem Expeditionskollegen Stefan Glowacz bringt er im April die Dokumentation "Jäger des Augenblicks" ins Kino, über dessen Hintergrund wir im Nachhaltigkeitsblog berichten.
 

Willkommen

18.04.2013

"Jäger des Augenblicks" Expeditionsfilm von Stefan Glowacz und Holger Heuber


2013-04-11 20.00.03Holger Heuber ist ein alter Freund der Geschäftsführer der Möbelmacher und er wird an deren 25-jährigen Jubiläum den Vortrag halten. Mit seinem Expeditionskollegen Stefan Glowacz bringt er im April die Dokumentation "Jäger des Augenblicks" ins Kino, über dessen Hintergrund wir im Nachhaltigkeitsblog berichten.
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: herwig
"Jäger des Augenblicks" ist ein ästhetischer, facettenreicher und technisch brillianter Film über eine beeindruckende Kletterexpedition in Südamerika. Bei der "Preview" im Cinnecitta (die Nürnberger Aktion wurde gesponsert von Marmot) waren von den drei Protagonisten des ersten Teils der Expedition nur zwei anwesend, denn Kletterlegende Kurt Albert verunglückte im Jahr 2010 am Höhenglückssteig bei Hirschbach.

2013-04-11 21.20.02

Mit diesem tragischen Unfall - der die ganze fränkische Kletterszene tief bewegte - wird im Film sehr sensibel umgegangen. An der Stelle, wo Stefan Glowacz und Holger Heuber beim zweiten Anlauf am sagenumwobene Tafelberg Roraima die damals abgebrochene Tour weiterkletterten (im Dreiländereck von Brasilien, Venezuela und Guyana), dreht sich der Dialog um den verlorenen Freund, aber eigentlich schwingt Kurt überall mit, nicht zuletzt beim Markieren der Kletterrouten mit dem rotem Punkt, den Kurt in Deutschland einführte.

Mehr dazu im im Nachhaltigkeitsblog.

  Next page: Rundgang